Sacra Terra: Der Kuss des Todes

Publiziert am 12.11.2018 von Shakataur

Rette in dem spektakulären Wimmelbildabenteuer „Sacra Terra: Der Kuss des Todes“ Deinen Verlobten vor einem übernatürlichen Bösen, das sich von menschlichem Leiden ernährt. Erkunde atemberaubend gestaltete mystische Dimensionen, finde nützliche Gegenstände, löse knifflige Rätsel und spiele wunderbare Wimmelbildszenen. Kannst Du Deinen Verlobten retten, bevor er in den Sog des Wahnsinns gezogen wird? Finde es jetzt heraus!

Dabei gilt es, Hunderte kniffliger Rätsel zu lösen, Wimmelbildszenen zu durchforsten und geschickt mit den dabei gewonnenen Gegenständen zu interagieren. Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt. Auch wenn lt. Er ist gerade im Begriff uns einen Verlobungsring zu übergeben als unser Telefon im Haus klingelt. Der Spieler muss farbige Kugeln in der richtigen Reihenfolge sortieren, um Türen zu öffnen oder im Memory-Stil zueinander passende Objekte finden. Leider stecke ich im vorletzten Kapitel fest. Mit einer phantastischen Grafik wird hier ein richtig guter Wimmler präsentiert, bei dem so ziemlich alles passt. Geduld und Logik stehen hier im Vordergrund. Wär ein tolles Faschingskostüm! Neues findet man nicht, aber die vorhandenen weisen doch die ein oder andere frische Idee auf. Die Grafik finde ich sehr schön, ne schlüssige Story und schöne Minispiele die nicht zu einfach sind. Die WBs und Minispiele sind wie immer weder zu leicht noch zu schwer.

Video

2. Sacra Terra - Der Kuss des Todes - Techtelmechtel mit dem Succubus - Levelmeister

Die WBs und Minispiele sind wie immer weder zu leicht noch zu schwer. Wir haben eine interaktive Karte, mit der wir schnell von A nach B kommen. Muss man zu ende spielen. Die schön gezeichneten Bilder und der passende Sound lassen eine stimmige, manchmal gruselige Atmosphäre aufkommen. Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Jetzt bewerten verfasst von Spiele S. Denn während Mark ein Buch über Liebestränke aufschlägt, öffnet sich das Tor zur Hölle und Mark wird von einem Dämon in die feurigen Abgründe entführt. Leider stecke ich im vorletzten Kapitel fest. Obendrein zeigt sie die Orte an, an denen man das Spezialobjekt noch nicht gefunden hat. Die WBS sind mit etwas Interaktion versehen und sehr schön zu spielen. Es gibt eine sehr gute Karte, man kann Expertenobjekte sammeln fehlende werden auf der Karte angezeigt und durch die Reise durch die Portale wird das Spiel schön abwechslungsreich und bleibt spannend. Die handgezeichnete Spielwelt ist meist düster in Szene gesetzt. Dadurch bleibt die Story auch nach 5 Stunden Spielzeit ohne Kartennutzung, Tippgeber oder Überspringen von Minispielen immer überschaubar und nachvollziehbar. Ich hab ja insgeheim die Vermutung, das zwei ganz verliebte Entwickler natürlich klammheimlich, damit die lieben Kollegen nichts mitbekommen am Werke waren Wir erlösen hier unglückliche Geisterliebespaare und erhalten pro Paar ein Edelsteinherz mit dem wir einen Herzbaum komplettieren.

Muss man zu ende spielen. Diese Fortsetzung ist sogar noch besser!! Sehr gut haben mir auch die Minispiele gefallen. Das erspart viel lästiges sinnloses Gesuche an Orten an denen es einfach nichts mehr zu holen gibt. Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Dass es sich hier um Zaubersprüche handelt merkt er zu spät. Die Grafik finde ich sehr schön, ne schlüssige Story und schöne Minispiele die nicht zu einfach sind. Die Übersetzung ist eigentlich immer treffend. Eine tolle Idee und sehr gut umgesetzt. Ich hab ja insgeheim die Vermutung, das zwei ganz verliebte Entwickler natürlich klammheimlich, damit die lieben Kollegen nichts mitbekommen am Werke waren Fazit: Dieses Spiel sollte man einfach mal gespielt haben. Gespräche mit mehreren Antwort-Optionen sind nicht vorhanden, genauso wie längere Dialoge.


Mons Sacra Terra: Der Kuss des Todes emploi coiffeur

Charaktere sind sehr gut animiert. Das Handbuch habe ich nicht benötigt und es mir gar nicht angesehen. Die schön gezeichneten Bilder und der passende Sound lassen eine stimmige, manchmal gruselige Atmosphäre aufkommen. Auch wenn lt. Zudem sind sie an einigen Stellen sehr dunkel. Hoffentlich überrascht uns BigFish über die Osterfeiertage noch ein paar mal so positiv. Wir erlösen hier unglückliche Geisterliebespaare und erhalten pro Paar ein Edelsteinherz mit dem wir einen Herzbaum ces. Gespräche Solitaire: Piratenlegenden 2 mehreren Antwort-Optionen sind nicht vorhanden, genauso wie längere Dialoge. Eine teuflisch schöne Gestalt mit Flügel entspringt dem Buch und trägt ihn mit sich fort. Die WB-Szenen sind wunderbar mit viel Interaktion. Ein Riesendank den Zeichnern, das ist absolut super. Profil erstellen und wenn man dann zu dem WB. Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Nach etlichen Hinweisen landen wir auf der Insel Sacra Terra.

Der Ostersonderpreis hat mir natürlich auch gefallen! Tolle Handlung, gute Mischung zwischen Wimmelbildern teils interaktiv und Rätseln, sehr schöne Grafik und als zusätzliches Gimmick das Suchen von Spezialobjekten. Es hat zwei Schwierigkeitsstufen. Der Sound untermalt die schaurige Atmosphäre sehr gut. Oben auf dem Hügel thront ein riesiges Schloss - und dort müssen wir hin. Ich kann es nur empfehlen, auch das Bonuskapitel fesselt und ist nicht zu kurz wie so viele Bonuskapitel, bei denen man sich fragt, warum man sich die Sammleredition überhaupt geholt hat. Glasklare Grafik, auch in den dunkleren Szenen. Übersichtlich und schön schwierig! Echt toll. Die von Bigfish ausgewählten drei Bilder und das Video finde ich übrigens nicht sehr aussagekräftig - zeigt nichts von der guten Grafik und den tollen Schauplätzen! Hab dieses Spiel als günstiges Angebot zu einem Einkauf dazubekommen und hab mir nicht allzuviel erwartet. Aber rundum ein gelungenes Spiel! Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen! Die Spielzeit Gesamt mit Bonus betrug bei mir mindestens 5 Sttunden.

Für richtig Lauffaule gäbe es Das Artefakt des Pharao Solitaire eine hüpfbare Karte, die aber doch schon einiges verrät was noch wo zu machen ist. Denn während Mark ein Buch über Liebestränke aufschlägt, öffnet sich das Tor zur Hölle und Mark wird von einem Dämon in die feurigen Abgründe entführt. Über dieses Produkt Produktinformation Alles begann mit einem wundervollen Abend, mit einem Essen bei Kerzenlicht und mit dem bevorstehenden Heiratsantrag von Mark. Ein empfehlenswertes Extra, da es viele Orte gibt und die Wege lang. Zudem sind sie an einigen Stellen sehr dunkel. Dabei gilt es, Hunderte kniffliger Rätsel zu lösen, Wimmelbildszenen zu durchforsten und geschickt mit den dabei gewonnenen Gegenständen zu interagieren. Diese Fortsetzung ist sogar noch besser!! Und, endlich, ist hier mal ein kleiner Ansatzpunkt für ein Herummaulen gefunden: Diese Chamäleons wären viel interessanter zu suchen wenn diese nicht mittels Mauszeigeränderung angezeigt würden. Ich freue mich Witches Legacy: Jäger und Gejagte Sammleredition ein neues Spiel dieser Reihe und hoffe, dass es nicht allzu lange dauern wird. Wer ein geniales Bonuslevel möchte oder vielleicht Wert auf in den Szenen versteckte Spezialobjekte legt sollte die SE kaufen. Die Minispiele sind vielleicht etwas zu leicht aber trotzdem unterhaltsam. Auch die Karte ist wieder sehr hilfreich, da man durch sie zum jeweiligen Ort springen kann und somit keine "Wanderungen" auf sich nehmen muss. Am grundsätzlichen Prinzip von Rätsel-Adventures ändert sich dabei wenig. Das ist ja wirklich ein Spitzenspiel! Gleich vorab: An diesem Spiel finde ich wirklich nichts auszusetzen!


Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Sacra Terra: Der Kuss des Todes

  1. Tozragore sagt:

    Sehr gut haben mir auch die Minispiele gefallen. Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt. Man kann diese Funktion auch abwählen Das hat mir sehr gut gefallen, da ich oft länger nicht zum Spielen komme und so nicht ewig brauche um mich im Spiel zurechtzufinden. Und die Grafik ist auch schick.

  2. Sazahn sagt:

    Ihr bewegt euch von einem sehr schön gestalteten Schauplatz zum anderen und sammelt alles ein, was nicht niet- und nagelfest ist. Das Handbuch habe ich nicht benötigt und es mir gar nicht angesehen. Meines Erachtens fehlt es hier bei diesem Spiel an nichts und hat mich innerhalb kürzester Zeit überzeugt. Profil erstellen und wenn man dann zu dem WB. Manche Wimmelbilder werden zweimal gespielt, aber bei Weitem nicht alle.

  3. Tulmaran sagt:

    Habe ca. Dabei gilt es, Hunderte kniffliger Rätsel zu lösen, Wimmelbildszenen zu durchforsten und geschickt mit den dabei gewonnenen Gegenständen zu interagieren. Frohe Ostern allen Fischlein! Wir spielen im Vollbildmodus. Eine tolle Idee und sehr gut umgesetzt.

  4. Faushakar sagt:

    Die Übersetzung ist eigentlich immer treffend. Verstehe ich echt nicht und komme somit leider nicht weiter:- Trotzdem ein wirlich liebe gestaltestes Spiel. Die Orte sind durch Anklicken zu begehen. Die WBS sind mit etwas Interaktion versehen und sehr schön zu spielen. Doch es sollte alles anders kommen.

  5. Mahn sagt:

    Ich habe alle bisherigen Sacra Terra-Spiele geradezu verschlungen und bei diesem ging es mir nicht anders. Gespräche mit mehreren Antwort-Optionen sind nicht vorhanden, genauso wie längere Dialoge. Das Spiel gefällt mir auf Anhieb gut; gute Storie, schöne Rätsel, nicht immer einfach aber das soll wohl auch so ein. Jetzt bewerten verfasst von Spiele S.

  6. Totilar sagt:

    Die Geschichte ist gut ausgedacht, umgesetzt und spannend gemacht: Wir sind Tiffany und sind mit unserem Freund Marc bei einem romantischen Abendessen. Der Spielverlauf wird von einfach atemberaubenden mystischen Bildern begleitet. So müssen etwa zuerst Werkzeuge gefunden werden, um Gegenstände aus dicken Mauern zu brechen. Die sind zwar noch nicht ausgeleiert, aber der Reiz des Neuem fehlt. Fein, ich hab sie alle gefunden!

  7. Jukazahn sagt:

    Glasklare Grafik, auch in den dunkleren Szenen. Fazit: Dieses Spiel sollte man einfach mal gespielt haben. Ganz so, wie ich es gerne mag! Sie ist meiner Meinung nach ihren Preis wert.

  8. Gotilar sagt:

    Die Wiederholungen erfolgen mal wenige Sekunden nach dem ersten Durchlauf, mal aber erst lange danach und an Orten, die du abgeschlossen geglaubt hast. Die Grafik finde ich sehr schön, ne schlüssige Story und schöne Minispiele die nicht zu einfach sind. Das find ich mal richtig gut.

  9. Feramar sagt:

    Die handgezeichnete Spielwelt ist meist düster in Szene gesetzt. Seht Euch einfach die Bewertungen der Sammleredition an. Jetzt bewerten verfasst von Spiele S.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *