Stranded Dreamscapes: Tödliches Mondlicht

Publiziert am 28.06.2019 von Jukasa

Friendly Cactus Games präsentiert das nächste Abenteuer der Stranded Dreamscapes-Serie. Nach dem Tod von John Wolfgrin verschwindet plötzlich seine gesamte Familie und niemand weiß, was geschehen ist. Die Polizei geht von einer Entführung aus und ruft Dich - den gewieften Detective - hinzu, um den Fall aufzuklären. Doch in den Mauern des Wolfgrin Anwesens spukt kein sterblicher Verbrecher, sondern ein Wesen aus einem Albtraum. Kannst Du die verschwundenen Menschen finden und dem Grauen ein Ende bereiten?

Circle sprengt wie ein Springteufel die zu eindeutigen Schubladen. Knurriges Riffing zu Drumthrashing, so dass die Drummachine in ihrer billigen Metronomie eigentlich nur irritierend wirkt. Die Transport-Karte ist etwas spartanisch — erfüllt aber zuverlässig ihren Zweck, was man vom Tipp mit Portal-Funktion nicht immer sagen kann, denn er setzt schon mal Dinge voraus, die wir noch nicht erledigt haben. Bei den drei übrigen Exkursionen, insbesondere dem gut minütigen Titelstück und dem ebenfalls viertelstündigen What You Doing, lässt Few mit kaskadierenden Arpeggien oder bedächtig gesetzten Noten dezidiert Jazzartiges beiseite und seinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf. Es wird ein Weg durch ein Labyrinth gesucht und darf dabei aber keinen Spinnen begegnen. Math Rock würde ich hier gern auf Mathetik zurück führen, mit einem konstruktivistischen Verständnis von Wirklichkeit im allgemeinen und von Musik im Besonderen, verstanden und betrieben als aktiver, sich selbst-organisierender autopoietischer Prozess. Wortsuchlisten überwiegen — auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte. Eine Angestellte des Wolfgrin-Anwesens bittet uns um Hilfe. Ein erster Versuch beim traurig-schönen 'The Elephant' die Zuschauer zum Mitsingen zu bringen, scheitert noch, gelingt dann aber später bei 'The Bicycle' und mündet in harmonisches Summen. Vision is all that matters to a wayward traveller. Brilliant Dandekovs wirkt wie eine Laborversion von The Molecules. Es gibt auch in jeder Szene sooo viel zu sehen! Sein - ja was? Das Bonus-Kapitel möchte ich allerdings nicht missen, denn wir erfahren die direkte Vorgeschichte aus der Sicht des Professors.

Teil-Rohre werden durch Drehen verbunden. Die Geschichte endet abgeschlossen. Mitgeschnitten am in Charlottesville, hört man, wenn auch mit etwas anderer Dramaturgie, vieles, was auch in Würzburg für ähnliche Begeisterung sorgte wie in Virginia. Er donnert oder knuspert im dreifachen Pianissimo, er treibt die Bassdrum über die Bühne und die Pflastersteinbremse gleich mit. Es gipfelt in der Litanei: I know what you want from me I know what you want. Forlorn, I sailed and once I saw winds devouring men. Sie singt, aber wie ein Medium. Von dieser Hochblüte ist nur ein welker Duft geblieben. Vorläufig bleibt freilich nur zu hoffen, dass sich die Freaks nicht auf Nimmerwiedersehen verlaufen. Die Klänge erleuchten kurz den Raum und erlöschen wie die Leuchtkugeln einer Notsignalpistole. Allerdings kam es mir so vor, als hätte das Friendly Cactus Entwickler-Team gegen Ende etwas geschluddert, denn WB wurden teilweise beendet noch bevor der letzte Suchbegriff gefunden wurde und es glitzerte hier und da, obwohl ich das im benutzerdefinierten Modus abgewählt hatte… 4 Sterne sind aber verdient! Another dream is all we are longing for. Die Band löst sich auf. Ganz langsam federt sich das zu einem Swing zurecht - nein, doch nicht.


Casablanca Stranded Dreamscapes: Tödliches Mondlicht

Da habt ihr sie, umwerfend gegenwärtige, auch total geistesgegenwärtige Musik. Erreichen können wir 12 Auszeichnungen, die 40 Mondsicheln sind sehr leicht zu finden während die 37 Morphs schon schwieriger zu sehen sind. Dino Buzzati hat darüber Die Tartarenwüste geschrieben. Fast ist man froh, dass es die Katharinenruine in der jetzigen Form schon seit gibt, denn nach diesem Konzert wäre nichts mehr vom ehemaligen Kloster übrig gewesen, obwohl All-Time Mahjongg auf 'God Is Fucking With Our Heads' verzichtet. Abenteuerspielplatz Brooklyn, Maulwurfs- und Grillenperspektiven abseits der Broadways und der babylonischen Wolkenkratzer. Die sehr gut gemachten WBs wechseln sich mit hervorragend gemachten Rätseln ab. Drachen gibt es an allen Fronten. Der Posthardcoreanspruch Stranded Dreamscapes: Tödliches Mondlicht so hardcore wie postfeministisch feministisch ist. Die Schauplätze sind — auch dank der Portalreisen — abwechslungs- und detailreich, die Animationen sind gelungen und die verschiedenen Aufgaben haben mich sehr gut unterhalten. Diese Musik ist spontan, aber gleichzeitig wie immer schon dagewesen, Protomelodie, Volksmusik, virtuos binnenrhythmisiert. Ähnlich bissig ist Stranfed Species', wo Sanford sarkastisch einen auf den Hund gekommenen Freiheitsbegriff 'feiert': We dogs in our cages do without leashes our serum comes for free and our freedom is Dreamsfapes: Das ungewohnte Alto nötigt McPhee unwillkürlich dazu, seine Epistory: Typing Chronicles Ideen noch bedachtsamer zu artikulieren. Fremder und zarter und erstaunlicher kann Musik kaum klingen. Mir hats gefallen und ich empfehle das Spiel speziell für Abenteurer!

Mit Kamut - dem Urweizen aus dem alten Ägypten Öfter ähneln die Geigenstriche aber einer quietschenden Mechanik, mühsamen Atemzügen, dem Pfeifen einer tonlosen Blockflöte, schrillem Stechen. Wortsuchlisten überwiegen — auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte. Und weiterem Pathosnachdruck mit Pauken, Chören, Hörnern und Posaunen, wenn the crawling snakes of massacre mesmerize the wornout und ausgespucktes Schlangengift als bitterer Regen auf die Erde fällt. Nach seiner Beerdigung verschwinden seine Frau, seine beiden Kinder und deren Onkel spurlos und wir werden als Detektiv auf das Anwesen der Familie Wolfgrin bestellt. Aber der Reihe nach. Jedenfalls zieht und dröhnt es wie hech supha und fängt an zu plätschern und gespenstisch zu fauchen. Ähnlich 'Chod' mit schroffer Kakophonie und pochenden Schlägen. Alles wird Groove, Beat, Timing. Die Density ist auch dabei manifester als die eingangs mit 'Irreducible Complexity' behauptete Komplexität. Vereint erpfeifen und erjohlen wir uns noch zwei Freifahrten auf der Achterbahn. Ohne Worte. Genauer, seiner Zunge.

Das unterseeische Garn ist zwar an uns Nichtfranzosen weitestgehend verschwendet. Dazu suchen wir Dinge Dreamscxpes: Umrissen, legen Gefundenes wieder in der Szene ab, finden eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem und setzen falsch Liegendes Hello Venice ein. Vision is all that matters to a wayward traveller. Ihrer pulsierenden oder schimmernden, hypnotisch changierenden Klangströme. Circum Came and Went.


Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Stranded Dreamscapes: Tödliches Mondlicht

  1. Nikokinos sagt:

    Float manipuliert die Instrumentalmusik eines 8-köpfigen skandinavischen Ensembles um Dror Feiler. Werd' aber jemand aus den Freaks schlau. Das Leitmotiv aber ist Wachestehn, Wachheit. Dazu Klang, so todernst, wie das in zynisch restlos aufgeklärten Zeiten verpönt ist, Klang, der undistanziert anzuknüpfen scheint an Bruckner, Alan Pettersson, an B. In einer wahren Welt wäre Neptune Top of the World!

  2. Gubar sagt:

    Jeder Groove ist ein so kostbares wie unsicheres Fundstück. Die Schweine, in die die Dämonen gefahren sind, werden in die Church of Doom getrieben. Dass der min. Korintherbrief 13, Unterschiedliche Klangfarben und verschiedene Pulsfrequenzen bündeln sich zur The Necks-typischen Magie.

  3. Golabar sagt:

    Einsichtig ist Pop zu den Futtertrögen und Streicheleinheiten von Werbeindustrie und Feuilleton zurückgekrochen. Zu abrupt holzigen Schlägen raunt er dann I have seen the grave, The rain it came And silence covers all Dazu pulsieren und rotieren geometrische Muster, eher konstruktivistisch als psychedelisch und vage lassen sich alte Wochenschaudokus von Wehrmachtstruppen und Militärparaden ausmachen. Dritter im Bunde ist der als Mr. Thomas-Kirche statt.

  4. Tygolabar sagt:

    Bei mir sind sie's. Die Heizung wird geharft, der Vorhang geschüttelt, ein Tisch knarrend verrückt, die Türe zugeschlagen oder zum Quietschen gebracht. Falsch angebrachte Schilder werden nach Hinweisen richtig platziert… Hat mir insgesamt sehr gut gefallen! Zwischen Stille und voluminösen Drones blasebalgte ein Pneumatismus, wie er einer solchen musikalischen Dreifaltigkeit entspricht, die gleichzeitig dem Teufel im Detail das Seine gibt. Aplocheilichthys: aus dem Altgriechischen , bedeutet "Fisch, der Aplocheilus ähnlich ist".

  5. Muzuru sagt:

    Aplocheilichthys: aus dem Altgriechischen , bedeutet "Fisch, der Aplocheilus ähnlich ist". Die Geschichte endet abgeschlossen. Blöcke werden verschoben, gleichfarbige Punkte werden verbunden ohne dass sich die Verbindungen kreuzen. Eskaton und selbst Magma wirken dagegen wie Kinderspiel. Die geheimnisvoll verschleierte Altomelodie 'Opus Focus' ist die verlockende Ausnahme.

  6. Arashitaur sagt:

    Seht die Sonne stürzen und den Mond taumeln. Jackman nannte im Interview mit Kevin Spencer für das, was ihm vorschwebte, big slow shape in time, Kegelschnitte und die minimalistischen Lichtinstallationen von Dan Flavin. Oder minimalistisch und leicht lethargisch in einem Schwebezustand zwischen Post- und Doom, was freilich nur die Spannung schürt. Rune spinnt.

  7. Meztizuru sagt:

    Die Kompositionen sind sozusagen Remixes und ordnen die individuellen Handschriften den Möglichkeiten des Morphens unter, noiseophil statt egoman. Das unterseeische Garn ist zwar an uns Nichtfranzosen weitestgehend verschwendet. Gegen meine Vermutung kommen die nicht als magere Rinnsale daher, sondern als üppige uferlose Ströme. Finessenreich werden Computersounds simuliert, extended techniques zaubern mit Pizzikatokürzeln und vorsichtigen Pointillismen bis hin zum langen finalen Crescendo ein dröhnminimalistisches Klangmorphing, das Schmicklers magisches Klangfeld aus Sinuswellenmotiven auf erstaunliche Weise nachzeichnet.

  8. Fenrigrel sagt:

    Die Harpune, die er als Captain Hayward gegen den Mainstream-Leviathan schleudert, ist geschärft durch eine 'Komplexität der Imagination', in die die Hörer mit hinein gezogen werden sollen. Sim Ramos fungiert inmitten einer technisch versierten Crew als Schreihals für eine Reihe ziemlich gleichförmig und erschreckend geleckter Mir brennt der Arsch-Fetzer, gepfeffert mit rockistischem Tabasco. Aber Einiges ist da anders. Die Stücke sind Spannungsbögen, die den Höhepunk möglichst lange verzögern oder sogar vergessen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *