Epistory: Typing Chronicles

Publiziert am 17.09.2019 von Kazrarr

Epistory ist ein atmosphärisches Abenteuerspiel, in dem Du auf einem Riesenfuchs reitend die Origamiwelt rettest! Mit jedem Fortschritt entfaltet sich die Geschichte dieser Welt. Bei diesem Spiel sind Deine Tippkünste gefragt! Denn Du hilfst einer Autorin, der die Ideen ausgegangen sind, ihr Buch zu beenden. Epistory hat verschiedene Preise für seine einzigartige Grafik und den wunderschönen Soundtrack gewonnen.


Femme musulmane Epistory: Typing Chronicles sites

Das gehört hier nicht hin und wird dem Spiel nicht gerecht! Ich werde es sicher noch öfter spielen, denn es ist so lang und umfangreich, dass man es nach kurzer Zeit vermutlich wieder als neue Fruit Lockers Reborn! 2 empfindet. Release: Wunderschöne Idee und fantastische Umsetzung! Das Interessante an der ganzen Sache: Kämpfe werden dadurch ausgetragen, dass der Spieler möglichst schnell vorgegebene Wörter eintippt. Tatsächlich haben mich vor allem zwei Dinge so nachhaltig an Epistory: Typing Chronicles beeindruckt, dass ich Sie hier nicht nur aus spielerischer Sicht, sondern auch sprachwissenschaftlich und pädagogisch empfehlen will. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience. Diese Cookies sind aber nicht dazu gedacht um den User Auszuspionnieren, Böse Sachen mit dem Computer zu machen was Cookies eh nicht können oder sonstige illegalen oder gefährlichen Sachen zu machen. Neben den nach Elementen geordneten Interaktionspunkten ist die Welt wie erwähnt gefüllt mit simplen zerstörbaren Objekten wie Hölzern, Kisten, Stalagmiten oder Vasen. Entwickler: Fishing Cactus. Alle Worte, die du tippst, haben eine Bedeutung und beeinflussen vielleicht den Fortgang der Geschichte — und Epstory: Ende. It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. These Epistory: Typing Chronicles do not store any Typint information. Dann in der Feuerhöhle hätte ich fast aufgegeben weil ich nicht mehr rauskam und mich permanent verlaufen Delicious: Emilys Message in a Bottle Sammleredition.

Noch ungelernte Elementkräfte werden in fremder Sprache und Schriftsystem dargestellt. Herausforderung, wie geht es weiter und was soll ich machen? Die Tiere werden böse und dunkel und können nur durch unsere Protagonistin und ihren Fuchs gerettet werden. Man muss sich, wie schon erwähnt, auf die Geschichte und das Spiel einlassen wollen. Eile ist besonders dann geboten, wenn wir hin und wieder von gruseligen Kreaturen angegriffen werden und diese ausschalten müssen, um nicht zu Schaden zu kommen. Hat sie genug Inspiration gesammelt und die richtigen Kräfte erweckt, kann sie dafür sorgen, dass die fehlenden Bereiche der Spielwelt neu gefaltet werden. Screenshot: Pascal Wagner. Auch um innerhalb des Kampfes zwischen den einzelnen Fähigkeiten des Mädchens zu wechseln, reicht kein Mausklick. Ein Tippspiel. Bei Epistory bist du die Muse, ein Charakter in einer Welt die noch geschrieben werden muss. These cookies will be stored in your browser only with your consent. Publisher: Plug In Digital.

Bibliographie Epistory: Typing Chronicles [ Webseite ]. Ach ja, gewöhnungsbedürftig dürfte die Steuerung des Fuchses sein, nämlich über eine Tastenkombination. März Es sei denn, dieser hat eine Tastatur implementiert. Mir hat das viel Terrafarmers erspart, da der Angriffsmodus sowieso mit Enter oder der Leertaste ausgewählt wird.


Ansonsten finde ich die Entwickler klasse, weil sie im Laufe der Zeit viele weitere Sprachen hinzugefügt haben. Aber ansonsten bin ich recht ratlos, vielleicht ist das Menü ein wenig unübersichtlich, aber es läuft sogar auf meinem Laptop mittlerweile flüssig. Die einzelnen Spielgebiete werden mit kurzen Erzählpassagen und Kamerafahrten wirksam eingeführt. Sicherlich nicht nur aufgrund der Papieroptik. Hier aber noch der Original-Text dieses Plugins, das mir hilft die Seite für die Nutzer sicher vor der Bedrohung durch die bösen Cookies zu machen: This website uses cookies to improve your experience. In Epistory: Typing Chronicles steuern Spielerinnen ein junges Mädchen, dass auf einem riesigen Fuchs durch eine Umgebung aus gefaltetem Papier reitet. Entwickler: Fishing Cactus. Nach Installation, aber noch vor Ablauf des Giveawayzeitraums starten und mind. Das zauberhafte Design und die ruhige Erzählstimme in der bunten Origamiwelt erschaffen bereits für sich gesehen ein erlebenswertes Kunstwerk. Das Schwierigste am Ganzen ist eigentlich die Herausforderung, dass man sich nicht vertippt, denn das kann besonders bei diesen Nestern schon einmal arg ins Auge gehen. Das ist ziemlich cool und auch recht praktisch. Könner der Finger-Schreibsystems sind hier klar im Vorteil. Über den auftauchenden Gegnern, bzw.

Video

EPISTORY TYPING CHRONICLES (FULL GAME PART 1) - Livestream [26/11/2017]

Auf diese Weise könnt ihr die Welt mit einem Ziel erkunden und nicht nur umherstreifen. Die einzelnen Spielgebiete werden mit kurzen Erzählpassagen und Kamerafahrten wirksam eingeführt. An uns — also einem Mädchen auf einem Fuchs — ist es, diese und dabei auch uns selbst wiederzufinden. Danke majageorg, dass Du Dich nach einer Vortsetzung erkundigt hast. Es ist inzwischen schon ausreichend erklärt worden, worum es in diesem Spiel geht und was es so besonders macht. Sicherlich nicht nur aufgrund der Papieroptik. Die Tiere werden böse und dunkel und können nur durch unsere Protagonistin und ihren Fuchs gerettet werden. Version 1. Dazu kommt, dass Epistory: Typing Chronicles usergenerierte Modifikationen unterstützt, wodurch effektiv jede gewünschte Sprache in die Auswahl der Worte aufgenommen werden kann. Man muss sich, wie schon erwähnt, auf die Geschichte und das Spiel einlassen wollen. Ich schaute nach anderen Spielern, aber ich habe damals nur einen Kommentar gefunden, der mich aber ermutigte weiterzuspielen. Natürlich lässt sich dieser Modus auch abschalten, wenn ich gerne von besonders schweren Worten überrascht und gefordert werden will, auch wenn sie mir nicht gut von der Hand gehen. Das Spiel eröffnet dir ein packendes, atmosphärisches 3D-Action-Adventure aus der Verfolgerperspektive, das nur mit der Tastatur gesteuert wird.

Jedes korrekt getippte Wort liefert zudem Inspirationspunkte, die in der ganzen Welt gegen neue Gebietsabschnitte eingetauscht werden können. Das zauberhafte Design und die ruhige Erzählstimme in der bunten Origamiwelt erschaffen bereits für sich gesehen ein erlebenswertes Kunstwerk. Letztendliches Ziel des Spiels ist es, die für die Fragmentierung der Welt verantwortlichen Naturkatastrophen ausfindig zu machen und zu besänftigen. Unser Gehirn kann thematisch verwandte Begriffe, sogenannte semantische Felder, deutlich schneller hintereinander verarbeiten als semantisch unverwandte. Nicht nur die wundervolle, sich nach und nach entfaltende im wahrsten Sinne des Wortes! Gewonnene Erfahrungspunkte werden im Spielmenü in Upgrades investiert, indem die Spielerin den entsprechenden Begriff eintippt. You also have the option to opt-out of these cookies. Wunderschöne Idee und fantastische Umsetzung! Ansonsten finde ich die Entwickler klasse, weil sie im Laufe der Zeit viele weitere Sprachen hinzugefügt haben. Epistory weist dabei eine enorm dichte Atmosphäre auf, denn auch wenn die Welt sehr hübsch aussieht und friedlich wirkt, verbirgt sich doch hier und da eine Gefahr, die es mit Worten auszuschalten gilt. Doch warum sticht Epistory zwischen anderen Tipp-Spielen hervor? An uns — also einem Mädchen auf einem Fuchs — ist es, diese und dabei auch uns selbst wiederzufinden. Wird es dennoch einmal zu schwer, so bietet Epistory nicht nur unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sondern auch eine Fähigkeitenerkennung an: Scheitere ich an einem Wort bestimmter Schwierigkeit und Länge zu oft, so nimmt Epistory es heimlich, still und leise aus dem Wortpool — und serviert es mir höchstens noch in besonders kniffligen Bosskampfsituationen. Wichtig ist auf alle Fälle: nicht sofort abbrechen!!! Wer sich noch nicht sicher ist, ob dieses Spielprinzip ihr gefallen könnte, findet keinen besseren Startpunkt als Epistory.

Dieser Beitrag wurde unter Wort veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Epistory: Typing Chronicles

  1. Dijas sagt:

    Ich werde das Spiel sicher noch ein 2. Das zauberhafte Design und die ruhige Erzählstimme in der bunten Origamiwelt erschaffen bereits für sich gesehen ein erlebenswertes Kunstwerk. So kann Epistory deutlich schnellere Eingaben verlangen, ohne merklich schwieriger zu werden. We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Dann in der Feuerhöhle hätte ich fast aufgegeben weil ich nicht mehr rauskam und mich permanent verlaufen hatte.

  2. Tygomi sagt:

    Das Schwierigste am Ganzen ist eigentlich die Herausforderung, dass man sich nicht vertippt, denn das kann besonders bei diesen Nestern schon einmal arg ins Auge gehen. Also, nochmals runterladen und probieren. So könnt ihr beispielsweise Eiswege nur mit der Eiskraft überqueren und manche Gegner erfordern ein anderes Element, um es zu besiegen. Auf diese Weise könnt ihr die Welt mit einem Ziel erkunden und nicht nur umherstreifen. Aber auch mein Ehrgeiz wurde dadurch geweckt und ich wollte unbedingt herausfinden wie ich vorwärts komme.

  3. Duzuru sagt:

    Mir hat das viel Frust erspart, da der Angriffsmodus sowieso mit Enter oder der Leertaste ausgewählt wird. Dazu können wir separat in verschiedenen Arenen unsere Tipp-Fähigkeit unter Beweis stellen und Highscores aufstellen! Diese Objekte sind stets mit Worten versehen, die sich thematisch nach der Umgebung und dem eigentlichen Gegenstand richten. Fuchs läuft schneller, Feuerzauber u. Wird es dennoch einmal zu schwer, so bietet Epistory nicht nur unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sondern auch eine Fähigkeitenerkennung an: Scheitere ich an einem Wort bestimmter Schwierigkeit und Länge zu oft, so nimmt Epistory es heimlich, still und leise aus dem Wortpool — und serviert es mir höchstens noch in besonders kniffligen Bosskampfsituationen.

  4. Malajora sagt:

    Was auch ziemlich cool ist. Mal verwandelt es sich in ein Feuerschwert, mal in Blitze, doch letzten Endes bleibt es das Wort, das über den Köpfen meiner Gegner auftaucht und ich schneller als der geölte Blitz in meine Tastatur haue, um es zurück in die Schatten zu schicken. Zusätzlich misst Epistory auch noch interessante Informationen wie die durchschnittliche Tippgeschwindigkeit oder die Anzahl aller bisher fehlerfrei geschriebenen Worte. Das sorgt dafür, dass die eigene, aufs Schreiben ausgerichtete Konzentration nie bricht, was im Zuge der sehr hektisch werdenden Kämpfe auch absolut nötig ist. Die deutschen Wörter sind gut, die Eingaben der Tastaturen funktionieren auch super als Combo.

  5. Taurg sagt:

    Über den auftauchenden Gegnern, bzw. Dann in der Feuerhöhle hätte ich fast aufgegeben weil ich nicht mehr rauskam und mich permanent verlaufen hatte. Screenshot: Pascal Wagner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *